ROCKJUNGFER - Die Rockkneipe Jungfer in Arnstadt


...(fast) jede Woche LIVE-MUSIC! Termine siehe unten

täglich ab 17:00 geöffnet // Einlass 20:00 Uhr / Beginn ca. 21:00 Uhr
sonntags 11-14 - FRÜHSCHOPPEN -
Billard Spielen KOSTENLOS!



Weitangereiste Fans
mögen ihr Zelt im Biergarten platzieren
oder eine der Unterkünfte Arnstadts nutzen.

3. April 2020
(Freitag)










COPPERHEAD COUNTY (Niederlande) Southern Rock

Copperhead County ist eine der wenigen Bands in den Niederlanden, die sich voll und ganz dem Southern Rock verschrieben haben. Die Band wurde vor nicht allzu langer Zeit von vier leidenschaftlichen Fans gegründet und später mit dem Einstieg von Frontmann Corvin Silvester vervollständigt.

Inspiriert von Blackberry Smoke, The Outlaws und vielen anderen bringt die Band seine "footstomping and bear raising tunes" ein. Mit 5 Mann stark (und wenn möglich 7 Personen stark, einschließlich der Background-Sängerinnen) zeigt Copperhead County, was sie drauf haben, nämlich eine köstliche Portion unverfälschten Südstaaten-Rock. Herrlich fesselnde Songs über das Leben, die durch den erfahrenen Gesang von Corvin Silvester gebracht werden.

Der Gitarrist Robert van Voorden ist für den typischen Country-Sound der Lieder verantwortlich und Jordy Duitscher sorgt für den warmen Orgelklang, der wie ein Teppich unter allen Liedern liegt. Die Rhythmusgruppe Alex Stolwijk (Schlagzeug) und Niels Budel (Bass) geben den Liedern die Kraft, die sie brauchen, um insgesamt eine köstliche Südstaaten-Sauce zu machen.

Wenn möglich, schließen sich die Sängerinnen Marja Boender und Ashley de Jongook an. Ihre Chöre und ihr Background-Gesang bringen alles auf Gänsehautniveau.

Zurzeit arbeitet die Band an ihrer ersten Tournee. Die "Enjoy the ride"-Tour wird sie 2019 durch die Niederlande, Deutschland, Belgien und die Schweiz führen. Die Agenda ist bereits ziemlich voll und es wird nur noch mehr kommen. Die Debüt-EP "Enjoy the ride" wird ab Juni 2019 erhältlich sein. Für die EP wurden 5 Songs aufgenommen, als Vorläufer für die komplette CD, die Anfang 2020 erscheinen wird. Die EP wird von Hendrik Jan Bökkers gemischt, der wie kein anderer weiß, wie eine Südstaaten-Rockband klingen sollte.

OFFICIAL HOMEPAGE
COPPERHEAD COUNTY @ FACEBOOK

11. April 2020
(Samstag)






ROCKFONIE (DE, Leipzig) Queen Cover

Die Freunde handgemachter Musik kommen an diesem Abend auf ihre Kosten.

Welthits der Gruppe QUEEN gespielt von Rockfonie aus Leipzig. Genießen Sie Titel wie: „Bohemian Rhapsodie, I want it all, Friends will be Friends oder Somebody to love“ im s.g. Unplugged Konzert.

Unplugged bedeutet ins Deutsche übersetzt „ausgestöpselt“ bzw. „den Stecker gezogen“. So soll auch die Musik weitestgehend auf Verstärkung verzichten. Nur die Stimmen und die Gitarren werden etwas an die anderen Instrumente angepasst. Freuen Sie sich auf das Konzert.

OFFICIAL HOMEPAGE
ROCKFONIE @ FACEBOOK

17. April 2020
(Freitag)






JOOST DE LANGE & THE ROCK / BLUES EXPERIENCE (Niederlande) Blues

Vier Studioalben und eine Live CD hat dieses niederländische Powertrio schon auf seinem Konto und der Begriff Powertrio passt wie die buchstäbliche Faust aufs Auge.

Blues ist sicher ein Aspekt ihrer Musik, aber die harte Rockmusik der 70er und 80er, welche ja durchaus dem Blues entsprungen war, hat sich dann doch im Gesamtbild durchgesetzt.

Boogierock, Hardrock, Sleazerock, dazwischen ein paar schöne Balladen, es ist das klassische musikalische Schema einer solchen Band. Eigentlich müssten JOOST DE LANGE und seine ROCK / BLUES EXPERIENCE Amis sein, so authentisch klingt ihr Sound nach staubigen Wüstenhighways in Nevada oder Arizona, nach dunklen Hinterhofkaschemmen in New York und nach dem Glitter der Clubs auf dem Sunset Strip.

WHITESNAKE, AEROSMITH, MöTLEY CRÜE, RORY GALLAGHER, TEN YEARS AFTER, BAD COMPANY, man kann viele Vorbilder erahnen, aber am Ende bleibt dieses Trio doch ganz einfach JOOST DE LANGE & THE ROCK / BLUES EXPERIENCE.

Beste Musik für die Fahrt mit dem Mustang über die endlose Route 66.

OFFICIAL HOMEPAGE
JOOST DE LANGE @ FACEBOOK

22. Mai 2020
(Freitag)








StOp,sToP! (UK) Metal & Roll

StOp,sToP! sind eine energiegeladene Metal & Roll-Band, die als eine der aufregendsten und unterhaltsamsten Live-Bands überhaupt eingestuft wird. Nach der Veröffentlichung ihres Albums im April dieses Jahres waren sie mit 4 neuen, unbestreitbar eingängigen, haarsträubenden Singles mit neuen Videos zurück, die fast genauso skandalös sind wie sie!

Die wilden Abenteuer von Jacob A.M., Bandleader, Bassist und Sänger, sind echtes Filmmaterial. Die Suche nach den richtigen Bandmitgliedern führte ihn überallhin; vom Straßenmusiker in Barcelona und Mailand bis hin zum Leben in einem Lieferwagen auf dem Sunset Boulevard in LA. überraschenderweise hatte Jacob erst nach seiner Rückkehr nach Barcelona endlich Glück gehabt.

Im Jahr 2007 wurde StOp,sToP! geboren und nach einigen Besetzungswechseln wurde das Debütalbum der Band, "Unlimited", erstellt und schließlich im Januar 2010 veröffentlicht.

Nach dem Frust, dass in Spanien nichts für sie passiert ist, zog der Sänger 2011 mit seinen Bandkollegen von Barcelona nach Großbritannien, um eine bessere Zukunft zu finden. Sie hatten 25 Dollar zusammen, lebten in Autos, auf der Straße, in Lieferwagen... sie verkehrten als Straßenkünstler, bis sie schließlich Auftritte in der Kneipe bekamen. Sie blieben hartnäckig, bekamen endlich ein Haus, in dem sie leben und als Band wachsen konnten, und investierten dabei jeden Cent in die Band.

Nachdem sich alle in Birmingham/Großbritannien niedergelassen hatten, wurde am 17. April 2014 das zweite Album "Join the Party" veröffentlicht. Es folgte ein Plattenvertrag mit dem deutschen Label Metalapolis Records, wobei jedes Wochenende Auftritte in Großbritannien stattfanden, Tourneen durch Europa und auch Auftritte bei einigen der wichtigsten internationalen Festivals wie Rocklahoma - USA , The Ice Rock Festival - Schweiz, SleazeFest - Deutschland, HEAT Festival - Deutschland, The Godney Gathering - Großbritannien, Hard Rock Hell - Großbritannien, Legends of Rock - Großbritannien... Ein weiteres Album, 'Barceloningham', erschien am 7. Oktober 2016 mit demselben Label, das für sie NULL gemacht hat, um sich zu präsentieren. Nicht glücklich darüber, und nach einem langen Kampf übernahm StOp,sToP! 2018 endlich wieder die Kontrolle über ihre Musik und Videos und wurde wieder unabhängig. Bald darauf begannen sie mit der Aufnahme ihres 4. Studiowerkes 'Get Selfied', das im April dieses Jahres veröffentlicht wurde.

Mit der Single 'The Last Call' ihres neuen Albums, die auf großen Radiosendern wie 'Planet Rock', 'Kerrang' und 'BBC Radio' ausgestrahlt wird, beweist StOp,sToP!, wie weit sie gehen können!

OFFICIAL HOMEPAGE
StOp,sToP! @ FACEBOOK

30. Mai 2020
(Samstag)








LOVE BUZZ (DE) Nirvana Tribute

05. April 1994. Ein trauriger Tag. Kurt Cobain, Stimme und Mastermind von Nirvana tritt dem Club 27 bei und hinterlässt ein gewaltiges musikalisches Erbe.

Ein viertel Jahrhundert (!) ist seitdem vergangen, doch Cobains Musik bleibt unvergessen, unsterblich. Vor allem, weil die musikalischen Nachfahren zwischen Seattle und Sylt nie aufgehört haben, Nirvana-Songs nicht nur zu hören, sondern auch zu covern, um ihren Idolen den verdienten Tribut zu zollen.

So auch die Band LOVE BUZZ aus Bremerhaven, bestehend aus Basti (Gesang, Gitarre), Cristobal (Gitarre), Kevin (Drums) und Patrick (Bass), die mit brachialer Energie, purer Leidenschaft und der ordentlichen Portion Wut im Bauch den Grunge-Legenden von Nirvana ab sofort neues Leben einhaucht.

Here we are now - Entertain us!

Ursprünglich hatten sich LOVE BUZZ nur aus einer Laune heraus und aufgrund der gemeinsamen Begeisterung für eine einzige Nirvana-Session im Proberaum treffen wollen. Doch schon nach den ersten Akkorden war klar, dass keiner der drei Mittdreißiger in der Lage sein würde, es bei dieser einmaligen Session zu belassen.

I'm so happy 'cause today I found my friends...

Derselben Meinung waren scheinbar auch die Zuhörer, die für eine energiegeladene Stimmung bei ihrem ersten und direkt ausverkauften Konzert sorgten. Weitere sollten folgen. Ob nun ein Benefizkonzert oder vor 3000 Leuten im Schaufenster Fischereihafen Bremerhaven.

Die Mitglieder von LOVE BUZZ waren sich selten so einig:
"Wenn Du nach rund zwanzig Jahren Mukke machen, eine Nirvana-Tribute-Band gründest und dabei noch mal die Euphorie eines Kindes verspürst, dann erkennt man vielleicht zum allerersten Mal so wirklich, wie geil es ist, in der Lage zu sein, Musik machen zu dürfen."

OFFICIAL HOMEPAGE
LOVE BUZZ @ FACEBOOK

16. Juni 2020
(Dienstag)







MANKIND (Schweden) Garage Rock

Mit einer verwirrten Bühnensprache und einem Hang zu Poesie und Performance streiten sich poppige Gitarren, Jazz-Schlagzeug und Fuzz-Bass in dem Bemühen, MANKIND zu repräsentieren.

Seit ein paar Jahren ist der schwedische Garage-Act Mankind in den skandinavischen Underground-Clubs und auf Lagerhauspartys überall präsent. Irgendwie schlüpfen sie den durchschnittlichen Medien durch die Finger und wenden sich stattdessen bequem den Nachtfreaks und Musikfreaks zu.

Sie spielten auf dem Peace & Love-Festival, Schwedens größtem Festival, tourten kürzlich mit dem deutschen Bonaparte durch Schweden und eröffneten für Palma Violets (Großbritannien) als Support Band den Auftritt in Stockholm.

OFFICIAL HOMEPAGE
MANKIND @ FACEBOOK

20. Juni 2020
(Samstag)







WYLD PARADISE (DE, Hamburg) Rock

Wyld Paradise sind eine Rockband aus Hamburg. Die Band komponiert ihre Stücke selbst und tritt international auf. Wyld Paradise besteht aus den Mitgliedern Ernesto Dastschi (Gesang, Gitarre), Tönjes Boback (Gitarre, Gesang), Dale Van X (Bass) und Olaf Petzke (Schlagzeug).

Die Band gründete sich im Mai 2011 in Hamburg und hatte ihren ersten Auftritt im August 2011 bei Rock Am Pool in Quickborn. Im Februar 2012 erschien ihr erstes Album unter Chezz Music, dessen Titel "Pink Butt" sich aus dem Coverbild ergibt. Stylistisch anzusiedeln ist "Pink Butt" zwischen Rockmusik, Glam Metal und Sleaze Rock. Im selben Monat nahmen Wyld Paradise am "Hard Rock Rising " (Wettbewerb des Hard Rock Cafe) teil und wurden im deutschen Fernsehen übertragen. In den Rockcharts von Reverbnation steht die Band seitdem auf den vorderen Plätzen.

Im Sommer 2013 nahm die Band ihr zweites Album "No Exit" in Calpe, Spanien auf, welches im Februar 2014 ebenfalls unter Chezz Music veröffentlicht wurde. Das Album zeigt Stücke aus dem ersten Album sowie neue Kompositionen, jedoch akustisch (unplugged) umgesetzt. Die Texte drehen sich klassisch um Liebe, Beziehungen, Enttäuschung, aber auch sozialkritische Themen wie Drogensucht und Ziellosigkeit der Gesellschaft werden verarbeitet. Wyld Paradise werden regelmäßig in Webradios wie Museboat-Radio, Bulls Radio und Webradio Power gespielt und touren im Oktober 2014 erstmalig in den USA.

OFFICIAL HOMEPAGE
WYLD PARADISE @ FACEBOOK

Verantwortlich für den Inhalt der Internetseite: http://www.rockjungfer.de ist:
Udo Worbs, 99310 Arnstadt, Schönbrunn Nr. 2
Tel.: 0049 3628 60 32 92 / 0049 172 371 40 98  eMail: udo (at) rockjungfer.de

Wichtiger Hinweis zu weiterführenden Links: Wir haben keinen Einfluss auf die Gestaltung fremder Seiten und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von deren Inhalten!!!

Sie haben die Möglichkeit, auf mehreren Wegen mit uns in Kontakt zu treten (per E-Mail, per Telefon oder per Post). Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, verwenden wir jene personenbezogenen Daten, die Sie uns in diesem Rahmen freiwillig zur Verfügung stellen allein zu dem Zweck, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a), Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b), Art. 6 Absatz 1 Buchstabe c) DSGVO sowie Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO.
Ihre Rechte: Sie haben das Recht auf Widerruf Ihrer mir gegenüber erteilten Einwilligung zur Nutzung Ihrer Kontaktdaten, das Recht auf Auskunft über Ihre bei mir gespeicherten persönlichen Daten, das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und das Recht auf Löschung Ihrer bei mir gespeicherten Daten.
Widerrufsrecht: Insofern wir Daten auf Basis einer durch Sie erteilten Einwilligung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, die erteilte Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat nicht zur Folge, dass die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs auf Basis der Einwilligung erfolgte Datenverarbeitung unwirksam wird.