ROCKJUNGFER - Die Rockkneipe Jungfer in Arnstadt


...(fast) jede Woche LIVE-MUSIC! Termine siehe unten

täglich ab 17:00 geöffnet // Einlass 20:00 Uhr / Beginn ca. 21:00 Uhr
sonntags 11-14 - FRÜHSCHOPPEN -
Billard Spielen KOSTENLOS!



Weitangereiste Fans
mögen ihr Zelt im Biergarten platzieren
oder eine der Unterkünfte Arnstadts nutzen.

10. Januar 2020
(Freitag)








SUPPORT: BARMY ROTE

MOTHER (DE) DANZIG Tribute Band

SUPPORT: BARMY ROTE (DE, Gotha)
www.barmyrote.de


2015 taten sich vier dunkle Zeremonienmeister aus Heidelberg zusammen,
um eine Band mit dem bedeutungsschwangeren Namen MOTHER zu gründen
und fortan ihre erfahrenen Seelen den klassischen DANZIG-Songs der 90er Jahre
zu verschreiben.

Sämtliche Höhepunkte der Platinalben "Danzig", "Lucifuge",
"How The Gods Kill" und "Danzig 4" bilden das äußerst akkurat vertonte Repertoire
und sogar Klassiker aus Glenn Danzigs MISFITS-Zeiten kommen zu neuen Ehren.
Von düster schwelenden Balladen über schneidende Riff-Rocker bis hin zu den
rasantesten Uptempo-Slashern bleiben keine Wünsche offen.

Unterstützt wird die Band von zwei DEVILS DAUGHTERS, die mit
dämonischem Tanz verführen und in ihren ekstatischsten Momenten sogar
sengendes Höllenfeuer spucken!

OFFICIAL HOMEPAGE
MOTHER @ FACEBOOK


SUPPORT: BARMY ROTE

1. Februar 2020
(Samstag)






KILMINISTER (DE, Halle) A Tribute To Motörhead

"Kilminister" - verdammt nah am Original!

Die halleschen Musiker Sven Büttner, Olaf Mehl und Matthias Schimetzek-Nilius huldigen der legendären Rockband Motörhead.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1975 gehörte die britische Rockband Motörhead zu den einflussreichsten Musikformationen der Welt. Ihr Kopf, der Bassist Ian "Lemmy" Kilmister, war schon zu Lebzeiten eine Legende. Mit seinem Tod am 28.12.2015 endet die Bandgeschichte von Motörhead.

Drei Hallenser sind mit der Mission unterwegs, die Musik von Motörhead und die Kraft des Lemmy Rock'n Roll unter die Leute zu bringen - und sie kommen verdammt nah ran ans berühmte Original! Ihr Name: KILMINISTER.

Aus der Taufe gehoben wurde das Projekt im Jahr 2010 von Sven "Lemmy" Büttner, Matthias "Meff" Schimetzek-Nilius und Olaf "Ole" Mehl. Für alle drei ist die Musik von Motörhead von großer Bedeutung. Und so bieten sie gemeinsam einen akustischen Hochgenuss - und übrigens auch einen optischen, denn Bassist Sven Büttner sieht Motörhead-Chef Kilmister frappierend ähnlich.

90 Minuten Motörhead-Songs, quer durch die Band-Geschichte, hat das Trio im Repertoire. Und das Liebhaber-Projekt mausert sich mehr und mehr zur Kultshow: Die Zahl der Auftritt steigt jedenfalls stetig; die Begeisterung unter den Fans ist riesig.

Ein besonderes Highlight für KILMINISTER war ein Konzert 2013 im Berliner "White Trash" bei dem sich Mikkey Dee, Drummer von Motörhead, für die letzten Songs des Konzertes an die Drums setzte - Ritterschlag für die Band, denn Mikkey war sehr begeistert von der "German Version".

KILMINISTER DIE MOTÖRHEAD-SHOW

OFFICIAL HOMEPAGE
KILMINISTER @ FACEBOOK

15. Februar 2020
(Samstag)






NIGHT LASER (DE, Hamburg) Heavy Glam Metal


Night Laser ist eine Heavy Glam Metal-Band aus Hamburg.

Ihr Stil ist geprägt von harten Riffs, gepaart mit eingängigen Melodien, ausgefeiltem Songwriting und einer unbändigen Spielfreude.

Neben den Releases der Alben "Fight For The Night" (2014) und "Laserhead" (2017) erspielte sich Night Laser durch eine Vielzahl von Konzerten in ganz Deutschland und im Ausland schnell den Ruf als überragende Live-Band.

Auch durch diverse Radio- und TV-Auftritte begeisterte Night Laser eine stetig wachsende internationale Fangemeinde. Mit dem Label Out Of Line Music hat Night Laser einen starken Partner an seiner Seite und arbeitet akribisch an der Veröffentlichung des dritten Albums.

Der Fokus der Band ist dennoch konstant auf live Aktivitäten ausgerichtet. Ob kleine Bar oder große Festival Bühne.

Night Laser überzeugt auf allen Ebenen und
bietet ein audiovisuelles Erlebnis der Extraklasse.

OFFICIAL HOMEPAGE
NIGHT LASER @ FACEBOOK

21. Februar 2020
(Freitag)






DYING EMPIRE (DE, Dresden) Heavy Metal


"Der Mensch war immer Mensch, voll Unvollkommenheit.
Wir stehen vor einem Abgrund. Ein letzter Schritt. Verderben."


Eine Band, die den Menschen schonungslos ihre dunkelsten Seiten zeigt. Den Zuhörer erwartet eine Reise durch die Tiefen des menschlichen Seins in all seinen Facetten. Zerstörung allen Lebens durch das eigene Handeln, skrupellos und egoistisch.

OFFICIAL HOMEPAGE
DYING EMPIRE @ FACEBOOK

29. Februar 2020
(Samstag)


HAZY CROWES (DE, Ilmenau) Neil Young Tribute


Die HAZY CROWES spielen eine große Bandbreite von Neil Young's besten Liedern, angelehnt an den Stil seiner berühmten Begleitband CRAZY HORSE, näher als sie ist da niemand am Originalsound dran!

Die Gitarren sind wie schwere Motoren, die heiß laufen, zu stottern beginnen, zu bersten drohen, abschmieren und wieder neu gestartet werden. Dabei vermag es dem Zuhörer eine Gänsehaut zu überziehen, wenn solo akustisch und mit Mundharmonika das Heart of Gold oder die Tragik von der Needle and the Damage Done besungen wird.

Vorallem die Stimme des Sängers und Leadgitarristen gaukelt einem vor, der Meister selbst stünde auf der Bühne und bläst dazu allein auf weiter Flur in seine Mundharmonika. Zweifellos sind aber jene Momente die besten, in denen die HAZY CROWES die brachialen Seiten ihrer Virtuosität bis ins Destruktive ausleben: Hey Hey, My My, Rockin' in the free World oder das Klanggewitter Like a Hurricane.

Hier sind mehr als zwei Stunden Rock in seiner rauesten und beständigsten Form garantiert. Abwechslungsreich, lässig, laut, gut. Rock n' Roll will never die..


Verantwortlich für den Inhalt der Internetseite: http://www.rockjungfer.de ist:
Udo Worbs, 99310 Arnstadt, Schönbrunn Nr. 2
Tel.: 0049 3628 60 32 92 / 0049 172 371 40 98  eMail: udo (at) rockjungfer.de

Wichtiger Hinweis zu weiterführenden Links: Wir haben keinen Einfluss auf die Gestaltung fremder Seiten und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von deren Inhalten!!!

Sie haben die Möglichkeit, auf mehreren Wegen mit uns in Kontakt zu treten (per E-Mail, per Telefon oder per Post). Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, verwenden wir jene personenbezogenen Daten, die Sie uns in diesem Rahmen freiwillig zur Verfügung stellen allein zu dem Zweck, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a), Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b), Art. 6 Absatz 1 Buchstabe c) DSGVO sowie Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO.
Ihre Rechte: Sie haben das Recht auf Widerruf Ihrer mir gegenüber erteilten Einwilligung zur Nutzung Ihrer Kontaktdaten, das Recht auf Auskunft über Ihre bei mir gespeicherten persönlichen Daten, das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und das Recht auf Löschung Ihrer bei mir gespeicherten Daten.
Widerrufsrecht: Insofern wir Daten auf Basis einer durch Sie erteilten Einwilligung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, die erteilte Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat nicht zur Folge, dass die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs auf Basis der Einwilligung erfolgte Datenverarbeitung unwirksam wird.