'
ROCKJUNGFER - Die Rockkneipe Jungfer in Arnstadt


...(fast) jede Woche LIVE-MUSIC! Termine siehe unten

täglich ab 17:00 geöffnet // Einlass 20:00 Uhr / Beginn ca. 21:00 Uhr
sonntags 11-14 - FRÜHSCHOPPEN -
Billard Spielen KOSTENLOS!



Weitangereiste Fans
mögen ihr Zelt im Biergarten platzieren
oder eine der Unterkünfte Arnstadts nutzen.

21. September 2019
(Samstag)




WALTER MITTY BLUESBAND (DE) Blues
SPECIAL GUEST: Mr. Angelo


Von der derben Gangart des Bluesrock geprägt ist das Programm
der "Walter Mitty" Bluesband. Hinter dem etwas kryptisch anmutenden
Namen des noch als Geheimtipp geltenden Powertrios verbergen
sich gestandene Musiker, die sich 2015 aus anderen in der Szene
bestens bekannten Bands rekrutierten. Mit markanter Gitarre, fettem Bass
und kräftigen Drums erzeugen sie einen mächtigen Sound.

Im Gepäck haben sie ihren kürzlich erschienenen Tonträger,
der auf den Namen "TRUE LIES" hört. Sie liefern ein kurzweiliges
Set ihrer Songs gepaart mit handfesten Versionen internationaler
Blues- und Rocknummern.

Zu erleben ist dieses Spektakel am 21.09. in der Jungfer zu Arnstadt.
Der Einlass beginnt ab 21 Uhr. Unterstützt wird das Trio an diesem
Abend von Mr. Angelo, einem großartigen, in der Szene bestens bekannten
Harp Spieler, der sein Instrument wie kein Zweiter beherrscht.

OFFICIAL HOMEPAGE
WALTER MITTY BAND @ FACEBOOK

28. September 2019
(Samstag)




THE DELTAZ (USA) Blues


Die Deltaz haben über ein Jahrzehnt gearbeitet, um ein breites Spektrum der Musik zu beherrschen, von Heavy Blues und Psychedelic Rock bis hin zu klassischem Country.

Sie spielen eine einzigartige kalifornische Mischung aus Blues und Country.

Durch stimmliche Harmonisierung, aufschlussreiches Songwriting und kraftvolle Musikalität wird das Deltaz-Erlebnis wirklich einzigartig. Die Energie und Authentizität ihrer Live-Shows ist fesselnd und unvergesslich.

English Bio:
The Deltaz have worked over a decade to master a wide spectrum
of sounds, from heavy blues and psychedelic rock to classic country
and folk.

Brothers John Siegel and Ted Siegel spend many of
their days perfecting new records at a handmade studio adjacent
to residence in the hills of Mulholland Highway that overlook Los Angeles.

They are creating a Unique California Blend of Blues and Country.

Through vocal harmonization, insightful songwriting, and powerful musicianship,
The Deltaz experience is truly unique. The raw energy and authenticity
of their live shows is captivating and unforgettable.

The Deltaz began with two brothers – John and Ted Siegel.
Since they were boys they idolized the great musicians of the past.
As soon as they were able, they sought to imitate the subjects of
their admiration. First John picked up a pair of drum sticks,
and soon after Ted became infatuated with the local music store's window
display guitar. They played, they listened and they forged what
would become The Deltaz core sound.

OFFICIAL HOMEPAGE
THE DELTAZ @ FACEBOOK

04. Oktober 2019
(Freitag)




GOLDRAUSCH (DE) Neil Young Tribute


Wir sind Goldrausch eine Neil Young-Tribute-Band aus Rosenheim.
Unseren Namen haben wir abgeleitet von Neils bahnbrechendem Solo Album
"After the Goldrush".

Das Repertoire von Neil Young wird von uns nicht nur reproduziert,
sondern auch entsprechend bearbeitet: Mit uns geht man auf eine
musikalische Zeitreise quer durch Neil Youngs Schaffensperiode.
Zu hören sind unter anderem Klassiker wie "Cortez The Killer",
"Like A Hurricane", "Down By The River", "From Hank To Hendrix",
"The Loner", "Cinnamon Girl" und vieles mehr. Aber auch so manch
unbekannter Song des "Old Rockers" findet sich in unserem
Programm wieder. Alles in allem verfügen wir derzeit über ein
Repertoire von 40 - 60 der besten Songs von Neil Young wobei eine
Spielzeit von ca. 3 bis 4 Stunden oftmals keine Seltenheit ist.

Wir vier Musiker haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Songs von
Mr. Young erfolgreich zu repräsentieren egal ob in klassischer
Crazy Horse Manier oder aber auch unplugged im Nashville Style.

English:
We are Gold Rush a Neil Young tribute band from Rosenheim.
We took our name from Neil's groundbreaking solo album "After the Goldrush".
The repertoire of Neil Young is not only reproduced by us, but also
edited accordingly: With us you can go on a musical journey through time
of Neil Young's creative period. You can listen to classics like
"Cortez The Killer", "Like A Hurricane", "Down By The River",
"From Hank To Hendrix", "The Loner", "Cinnamon Girl" and much more.
But also some unknown songs of the "Old Rocker" can be found in our program.
All in all, we currently have a repertoire of 40-60 of the best songs
by Neil Young, with a playtime of about 3 to 4 hours. We four musicians
have made it to our mission to successfully represent the songs of
Mr. Young whether in classic Crazy Horse manner or even unplugged in Nashville style.

OFFICIAL HOMEPAGE
GOLDRAUSCH @ FACEBOOK

06. Oktober 2019
(Sonntag)




THE JOKERS (UK, Liverpool) Hard Rock


The Jokers, who hail from the North West of England, were formed in 2006,
with the aim of creating the world's greatest rock and roll band.
Their debut album, 'The Big Rock 'N' Roll Show', while mixed by Mike Fraser
in Vancouver, (straight after he had mixed AC/DC's 10 million plus selling
Black Ice album), was only recorded in guitarist Paul Hurst's Liverpool
living room, with duvets hanging on the walls to help the sound and provide
a makeshift vocal booth.

Released in June 2009, 'The Big Rock 'N' Roll Show' was awarded 8/10 in
Classic Rock's Summer 2009 issue by scribe Dom Lawson, who stated that
"If you're going to start nominating yourself for the intermittently vacant
position of rock'n'roll standard bearers, you'd better have the sound,
the swagger and the songs. Fortunately, The Jokers have all three in large amounts.
Frontman Wayne Parry has one of those voices designed to incite a riot of dancing
and Olympic standard drinking, and every song is alive with a real sense of
joyful bonhomie. Most attempts to nail that elusive rock'n'roll spirit fall flat
because the band simply don't have the juice. The Jokers, meanwhile,
are swimming in it." The band then spent two years on the road building a substantial
live following supporting the likes of Hawkwind, Y&T,
Joe Elliot & The Down N Outz, Argent, Anvil and Fozzy, selling over 8000 CD's
and 6,000 downloads of 'The Big Rock 'N' Roll Show' on their own
independent record label along the way.

The jokers then hooked up with producer Andy Macpherson (Eric Clapton, The Who,
Barclay James Harvest, The Buzzcocks etc), and began writing their second album,
'Rock 'N' Roll Is Alive', in his Revolution Studio in Cheadle Hulme, Cheshire,
early in 2011. After two years of perfectionist recording and mixing sessions,
'Rock 'N' Roll Is Alive' was finally mastered by Tim Young at Metropolis studios
in London in February 2013. When massive hard rock label SPV/Steamhammer's
Head Of A&R Olly Hahn heard the album he immediately offered the Jokers a
worldwide record deal and scheduled 'Rock 'N' Roll Is Alive' for release in September
2013. Packed with glorious, fluid lead guitar licks, vivid, expressive vocals,
groove ridden bass lines and crisp, cracking drums, 'Rock 'N Roll Is Alive'
received rave reviews on release; "This second serving from the hard touring
foursome is full of sure-footed grit: complete with crystal clear riffing and tight,
anthemic tendencies" noted Steve Bailey in Guitar Magazine. Fireworks Magazine's
Alan Holloway stated "They sound like a healthy mix of The Black Crowes,
Chickenfoot and AC/DC, albeit with their own mojo throughout.
Opener 'Silver City' has a great melody and guitar base, whilst
'Let It Rock' is very AC/DC but 'NYC' has a wonderful smooth feel backed up by a
guitar part that brings to mind the theme from 'School Of Rock'."
Powerplay writer Steve Swift pronounced "Buffoons need not apply here; this is serious business and these Jokers deliver. 9/10"

OFFICIAL HOMEPAGE
THE JOKERS @ FACEBOOK

10. Oktober 2019
(Donnerstag)




SARAH SMITH (Canada) Rock / Americana


Als eine erfahrene Musikerin, deren Tourerfahrung auf ihre Zeit
in der kanadischen Rockband The Joys zurückgeht, fühlt sich Sarah auf der Bühne immer noch am wohlsten.

Sie spielt fast 300 Shows im Jahr, primär in Kanada, den USA und Europa. Auf diesem Wege teilt sich Sarah die Bühne mit Künstlern wie Melissa Etheridge, Sass Jordan, Emm Gryner, Craig Cardiff, Joel Plaskett, David Wilcox und viele mehr.

Ob es nur sie mit ihrer akustischen Gitarre oder ihre volle Band ist, sie ist eine faszinierende Performerin und fast immer wird diese Stimme mit Bonnie Raitt, Melissa Etheridge oder Janis Joplin verglichen.

Sarah Smith bringt euch zum rocken und gleichzeitig erfüllt sie Herzen und Seelen. . In den weltweit ausverkauften Clubs schätzt das Publikum Sarahs Musikalität und vor allem die Verwundbarkeit, mit der sie sich ihrem Publikum präsentiert, denn sie gibt alles was sie hat.

OFFICIAL HOMEPAGE
SARAH SMITH @ FACEBOOK

11. Oktober 2019
(Freitag)






LUNATIC (DE) Pink Floyd Tribute


Willkommen bei Lunatic, vier Musiker covern ausschließlich Songs einer der größten Bands, die der Rock'n'Roll-Zirkus je hervorgebracht hat:
Pink Floyd

Klar sind wir nicht die Ersten, die auf diese verrückte Idee gekommen sind. Bands wie "Brit Floyd", die "Australian Pink Floyd Show" oder auch deutsche Acts wie "Echoes" und "Meddle" tun dies seit Jahren mit großem Erfolg in hoher Perfektion. In aufwendigen Shows mit bis zu elf Musikern auf der Bühne, tollen Licht- und Lasereffekten, Videoeinblendungen und Pyrotechnik erreichen diese Bands ein Niveau, das dem Original in nichts nachsteht. Selbsterklärend rechnet sich dieser hohe, personelle und logistische Aufwand nur bei großen Hallen oder weiträumigen Open Air Veranstaltungen. Als Pink Floyds David Gilmour nach dem Grund für das Ende der Band befragt wurde, antwortete er sinngemäß, dass er es irgendwann satt hatte, als Musiker Sklave von Computern am FOH zu sein, umgeben von Mitarbeitern, die man günstigen Falls vom Sehen kannte, und gegen eine schwarze, anonyme Publikumswand zu spielen. Er sehnte sich zurück nach den frühen Pink Floyd Jahren, als vier Freunde einfach Ihre Lust am Musik machen auslebten und damit Londons Underground Locations unsicher machten.

Lunatic bringt diese Gefühl zurück in die Clubs und Pubs der Republik. In klassischer Quartettbesetzung der Anfangsjahre, ohne große Effekthascherei möchten wir Pink Floyds Songs und das damit verbundene Lebensgefühl gemeinsam mit Euch feiern. Dabei ist es ausdrücklich gewünscht, dass Ihr uns bei den Gigs sprichwörtlich "über die Schulter schaut".

Pink Floyd hautnah erlebt man mit Lunatic in intimer Clubatmosphäre.

Es begann Alles im Dezember 2015. Im Döbelner Szene Club KL17 trifft sich die regionale Musikergilde zum letzten Musikantentreff des Jahres. Mit dabei Bassist Andy Potschin und Keyboarder Andi Mann. Beide kennen sich seit den frühen 80ern. Man schwärmt von alten Zeiten, der gemeinsamen Vorliebe für Pink Floyd und bald ist die Idee ist geboren, die Musik dieser Rocklegende auf die Bühne zu bringen. Mit Robert Zschoppe finden die beiden noch am selben Abend einen Schlagzeuger. Robert wiederum stellte die Verbindung zu dem aus Toronto (Kanada) stammenden Gitarristen Andre Dusk her, selbstredend Pink Floyd Fan der ersten Stunde, der sofort "Feuer und Flamme" war, sich an diesem Projekt zu beteiligen. Nun ist es so weit: Die Zeiten des gegenseitigen Beschnupperns und intensiver Proben sind Geschichte. Lasst uns gemeinsam das Projekt "Lunatic - An Evening with Pink Floyd" zum Leben erwecken. "Let's rock!"

OFFICIAL HOMEPAGE
LUNATIC @ FACEBOOK

14. Oktober 2019
(Montag)






SOAP GIRLS  (Südafrika) Rock


Info

OFFICIAL HOMEPAGE

@ Facebook

 

18. Oktober 2019
(Freitag)




BOOZEBLUES (Fulda) Blues


Die Band BoozeBlues, aus dem hessischen Fulda, bestehend aus Martin "der graue Hund" Caba (Gesang/Mundharmonika), Florian "Handsome Phil" Jenisch (Gitarre), David Arguimbau Febrer (Orgel/Piano), Nicolas Lubnow (Bass) und Roman Lubnow (Schlagzeug), ist seit 2006 unterwegs auf deutschen Club- und Festivalbühnen und konnte sich u.a. bereits als Support von Albie Donnely's Supercharge oder Chris Kramer einen Namen machen.

Nachdem man in den ersten Jahren ausschließlich englischsprachige Blues, Rock und Soul Nummern gecovert hat, zelebriert man mittlerweile eigene Nummern, die mit deutschen Texten daherkommen, was in diesem Genre eher Seltenheitswert hat.

Im April 2018 haben BoozeBlues ihr erstes Album "Blaupausen", mit 10 der eigenen deutschsprachigen Nummern, veröffentlicht. Die Titel stammen zum überwiegenden Teil aus der Feder von Martin Caba (Texte) und Florian Jenisch (Musik).

Vielen in der Region Fulda/Rhön ist Martin Caba als Schöpfer skurriler Mundartklassiker der Rhöner Säuwäntzt bekannt. Als Sänger bei BoozeBlues, zu denen er in 2015 dazugestoßen ist, konnte er nun auf dem Album "Blaupausen" auch andere Wege, abseits des Genres Mundart, gehen und sich auch an anspruchsvollen Texten mit mehr Tiefgang versuchen.

In diesen Texten geht um das Leben. Das Zusammenleben mit Partner, Familie und der Gesellschaft, im Spannungsfeld zwischen den Erwartungen der anderen und den eigenen Wünschen und Bedürfnissen. Es geht darum, das Leben in den Griff zu bekommen.

Wie ein roter Faden - oder eben eine Blaupause - zieht sich diese Thematik durch alle Lieder.

Musikalisch vermischt BoozeBlues gekonnt Blues und Bluesrock mit dem klassischen Rock der späten 60er und frühen 70er Jahre, hat aber auch Ausschläge in Richtung Funk ("Wieder verliebt") oder eine Ballade mit einem gewissen Pop-Einschlag ("Mit geschlossenen Augen") in petto.

Live werden, neben den Nummern des Albums, auch einige bislang unveröffentlichte Stücke auf die Bühne gebracht. Bei ihren Konzerten besticht die Band durch eine immense Spielfreude und den Mut zu ausgedehnten Improvisationen.

OFFICIAL HOMEPAGE
BOOZEBLUES @ FACEBOOK

20. Oktober 2019
(Sonntag)








STATEMENT (Dänemark) Hard Rock


Statement DK, eine der fleißigsten Bands Dänemarks, veröffentlichen ihr drittes Werk "Force Of Life" am 1. März auf Mighty Music. Die Platte wurde von Soren Andersen (Mike Tramp Official, Glenn Hughes) produziert und gemischt und enthält 10 Songs melodischen Rock/Metal für Fans von Disturbed, Metallica & Pretty Maids. Das Artwork wurde von Jobert Mello/Sledge Hammer (Sabaton, Primal Fear) erstellt.

Die in Kopenhagen ansässige Hardrockband Statement ist ein lebendiger Beweis dafür, dass rohes Talent, Ehrgeiz und Ehrlichkeit sich in einer maroden Musikindustrie noch durchsetzen können. Das Rückgrat ihrer Arbeit?
Old School Hard Rock Songs mit einem neuen Touch.

Statement kehrte kürzlich nach einer Europa-Tournee mit der britischen Metal-Legende Diamond Head nach Hause zurück. "Diese Tour war die erste echte Tour für uns und wir lernten neue Freunde kennen und hatten eine gute Stimmung zwischen allen vier Bands. Diamond Head (UK) war der Headliner Act, und Gin Annie (UK) Statement (DK) und Blinding Sparks (F) waren die drei Supportbands der Tour. Wir haben in den letzten 5 Jahren viele Shows gespielt, aber nie so viele in Folge, aber wir sind sicher, dass diese Tour nur der Anfang und eine von vielen mehr war. Das Tourleben konzentriert sich nur auf eine Sache, und das ist deine Leistung, und dafür sind wir da", sagt Niels Alex Larsen (Leadgitarren, Gesang).

Die ersten beiden Alben wurden von Tue Madsen/ Antfarm Studios (Sick Of It All, Moonspell etc.) aufgenommen und gemischt. Das neue Album "Force Of Life" wurde von Soren Andersen im Medley Studio (Glenn Hughes/Mike Tramp/Artillery) produziert und aufgenommen. "Force of Life" wurde im Medley Studio in zwei Sessions aufgenommen. Die erste Sitzung war hart und ein "Gefühl", um zu sehen, ob wir die neue Arbeit mit Soren Andersen hinter dem Schreibtisch fortsetzen sollten. Wir haben schnell herausgefunden, dass unser Geist zu einem einzigen verschmolzen ist, und es hat den Klang von Statement völlig verändert, was wir nie erwartet hätten", fügt Sänger Jannick Brochdorf hinzu.

--------------------
Statement DK, one of the most hard-working bands in Denmark, release their third opus, "Force Of Life", on March 1st on Mighty Music. The record was produced and mixed by Soren Andersen (Mike Tramp Official, Glenn Hughes) and features 10 songs of melodic rock/metal for fans of Disturbed, Metallica & Pretty Maids. Artwork was done by Jobert Mello/Sledge Hammer (Sabaton, Primal Fear).

The Copenhagen based hard rock band Statement is a living proof that raw talent, ambition and honesty can still prevail in an ailing music industry. The backbone of their work? Old school Hard Rock songs with a new twist.

Statement recently returned home after a European tour with British metal legends Diamond Head. "This tour was the first real tour for us and we met new friends and had a good spirit between all four bands. Diamond Head (UK) was the Headliner act, and Gin Annie (UK) Statement (DK) and Blinding Sparks (F) were the three support bands the tour. We have been playing a lot of shows in these last 5 years but never so many in a row, but we are sure that this tour was just the beginning and one out of many more. Tour life is focus on only one thing, and that's your performance and that is what we are there for”, says Niels Alex Larsen (lead guitars, vocals).

The first two albums were recorded and mixed by Tue Madsen/ Antfarm Studios (Sick Of It All, Moonspell etc.) The new album "Force Of Life” has been produced and recorded by Soren Andersen at Medley Studio (Glenn Hughes/Mike Tramp/Artillery). "Force of Life” was recorded in Medley Studio in two sessions. The first session was tough and a "feel kinda thing” to see if we should continue the new work with Soren Andersen behind the desk. We quickly found out that our minds melted into one, and it totally changed the sound of Statement to something we never expected”, adds vocalist Jannick Brochdorf.

Niels Alex concludes: "On the Diamond Head tour we found ourselves some very good friends in Gin Annie from the UK. They have an album recorded and are doing a release tour in the UK and Statement is invited to play all the shows together with them. We are looking forward to play in UK – it'll be the first time for us! We'll be playing 10 shows and we are looking forward to meeting the British audience”.

OFFICIAL HOMEPAGE
STATEMENT @ FACEBOOK

26. Oktober 2019
(Samstag)






ROB ORLEMANS & HALF PAST MIDNIGHT (Niederlande) Blues


Die Niederländische Blues-Rock Band Rob Orlemans & Half Past Midnight gehört zur Weltspitze des Blues/Rock.

Daas Power Trio steht regelmässig auf nationalen und internationalen Bühnen u.a. in den U.S.A. wo auch zwei Alben aufgenommen wurden.

Die Auftritte von Rob Orlemans und Half Past Midnight veranlassen nicht nur die nationale und internationale Media enthusiastische Artikel zu schreiben, sondern hinterlassen auch immer wieder ein begeistertes Publikum das nach mehr schreit.

Rob Orlemans ist das "Gesicht” der Band. Mit seinem kennzeichnenden Stil wird er einer der besten Blues/Rock Gitarristen genannt. Mit seiner etwas durchlebten Stimme und seinem beeindruckenden Gitarrenspiel sorgt er bei jedem Auftritt fürt ein wahres Erlebnis.

Die Besetzung der Bandbesteht aus Piet Tromp am Bass, Ernst van Ee auf Drums (Highway Chile, Vengeance, Lana Lane) und Rob Orlemans auf Gitarre und Gesang.

Mit dieser starken Rythme Section hat Rob Orlemans eine Band, die von der ersten Minute voll Energie aus den Startlöchern schiesst und einen mitreissenden Auftritt garantiert.

Das letzte Album "Highway Of Love” enthält mitreissende gut durchdachte Songs mit viel Blues und Rock Einfluss, und erhält international fantastische Bewertungen und wurde inzwischen ausserhalb Europas auch in den U.S.A und Japan auf den Markt gebracht.

Zur Zeit arbeitet Rob Orlemans auch zusammen mit Michael Katon (Knock Out Boogie Tour) und war u.A. auch auf der Mainstage von Ribs en Blues zu sehen.

OFFICIAL HOMEPAGE
ROB ORLEMANS @ FACEBOOK

30. Oktober 2019
(Mittwoch)






NIGHT LASER (DE, Hamburg) Heavy Glam Metal


Night Laser ist eine Heavy Glam Metal-Band aus Hamburg.

Ihr Stil ist geprägt von harten Riffs, gepaart mit eingängigen Melodien, ausgefeiltem Songwriting und einer unbändigen Spielfreude.

Neben den Releases der Alben "Fight For The Night" (2014) und "Laserhead" (2017) erspielte sich Night Laser durch eine Vielzahl von Konzerten in ganz Deutschland und im Ausland schnell den Ruf als überragende Live-Band.

Auch durch diverse Radio- und TV-Auftritte begeisterte Night Laser eine stetig wachsende internationale Fangemeinde. Mit dem Label Out Of Line Music hat Night Laser einen starken Partner an seiner Seite und arbeitet akribisch an der Veröffentlichung des dritten Albums.

Der Fokus der Band ist dennoch konstant auf live Aktivitäten ausgerichtet. Ob kleine Bar oder große Festival Bühne.
Night Laser überzeugt auf allen Ebenen und
bietet ein audiovisuelles Erlebnis der Extraklasse.


OFFICIAL HOMEPAGE
NIGHT LASER @ FACEBOOK

1. November 2019
(Freitag)




ROB TOGNONI (Australien) Blues


Rob Tognoni und seine Gitarre sind in den letzten 35 Jahren auf Bühnen weltweit aufgetreten. Er war Opener für Größen wie Roy Buchanan, Stevie Ray Vaughans Mentor Lonnie Mack, Joe Walsh von den Eagles und teilte sich Bühnen mit Peter Green, Sting, ZZ Top und Bo Diddley. Er repräsentierte Australien bei der königlichen Hochzeit von Prinz Frederik und Prinzessin Mary von Dänemark, trat beim FIFA World Cup in Kaiserslautern auf, spielte von australischen Hochsicherheitsgefängnissen bis zum Mozarthaus in Wien und machte zahllose andere Erfahrungen, die seine Fähigkeiten verfeinerten.

Rob kommt ursprünglich aus Tasmanien in Australien und arbeitet unter dem Pseudonym „Der Tasmanische Teufel“.

Sein Stil ist feurig, energisch, erfinderisch und explosiv. Seine Wurzeln kommen aus dem Blues, Blues-Rock und Klassik-Rock, aber auch viele andere Einflüsse kommen hinzu, um ihm seinen Sound und seine Einzigartigkeit zu verleihen. Rob ist auch auf der Bühne voller Energie und unermüdlich. Ein Performer und nicht nur ein Musiker. Ein Nachhall von Cream, Hendrix, BB King und AC/DC sind durch seinen musikalischen Klangteppich zu hören.

20 Alben der letzten 22 Jahre sind ihm durch Labels wie Provogue und Dixiefrog zu verdanken. Blues Boulevard gepaart mit unzähligen, unermüdlichen Touren. Seine Shows sind eine einzigartige Erfahrung, die man nicht verpassen sollte. Ein britischer Journalist schrieb hierzu:

„Wenn man eins bewundern muss, dann Rob Tognonis Stehvermögen. Er hält wirklich ein Wahnsinnstempo durch - auch dann noch, wenn andere längst nicht mehr können. Vielleicht ist dieses Durchhaltevermögen die Konsequenz aus 30 Jahren Konditionstraining. Vielleicht ist es aber auch einfach angeboren..."
Blues In Britian Magazin

„Der Australier Rob Tognoni gilt als einer der besten und gleichzeitig auch als einer der kompromisslosesten wie auch virtuosesten Bluesrock-Gitarristen der Welt..."
Bluesnews - DE

OFFICIAL HOMEPAGE
ROB TOGNONI @ FACEBOOK

8. November 2019
(Freitag)






BIRKETT HALL (Kanada) Blues


Es ist eine ungewöhnliche musikalische Geschichte eines Duos.
Die des Power Duos Birkett Hall.

Das Paar verließ Kanada im Jahr 2009 und lebte für 7 Jahre in Asien. Dort tourten sie und erlebten wunderbare Zeiten. 2016 kamen die beiden nach Deutschland.

Ihre Musik ist kraftvoll, lyrisch, stimmlich stark, mit viel Energie gespielt und kommt aus den Wurzeln des Blues, Folk, Jazz, Rock und World Beat. Ein akustischer Sound der sehr persönlich ist.Das sind zwei Menschen bei denen die Geschichte zu spüren ist. Man könnte es "Akustik-Folk-Rock- Bluespunk-Jazz-Indie-Singer Songschreiber" nennen und das Endergebnis ist ein Klang der einzigartig und unbestreitbar eigen ist.

Birkett Hall macht Deutschland nun zu einer neuen Heimatbasis und freut sich über die Chancen die sich für sie eröffnen.

Zwei Leute, starke Texte, fette Grooves und die klangliche Tiefe einer ganzen Band. Sie nehmen ihre Energie aus dem Publikum und geben sie mit Kraft und Leidenschaft zurück. Sie sorgen für Begeisterung von Stockholm bis Brüssel, von Thailand bis München. Sie bringen ihren einzigartigen authentischen Sound zu Festivals, Konzerten und Clubs in der ganzen Eurozone, Großbritannien und Skandinavien.

Birkett Hall bietet eine wirklich unvergessliche Leistung.

Pressestimmen

".... Ihre Musik ist schwer in Genres zu kategorisieren, weil sie in Rock, Blues, Jazz, Indie und Folk gleichermaßen zu Hause zu sein scheint. Aber es ist eigentlich die Faszination der musikalischen Lyrik, manchmal auch die Einfachheit der Musik, wie im Lied Buffalo Bones, mit dem sie das Publikum dank der unvergleichlichen Stimme von Elisa Ann Birkett fesseln und in eine andere Welt entführen. Birkett Hall ist ein musikalisches Erlebnis, das im heutigen kommerziellen Musikgeschäft kaum noch zu finden ist...."
Onetz Online 26.11.2018

"Gänsehaut-Stimme"
"International geht es weiter mit dem Duo Birkett Hall aus Kanada. Ted Hall stöpselt seine Gitarre ein, Ea Birkett übt Bayerisch – "Oachkatzlschwoaf" – und hat eine Bluesharp dabei. Und ihre Rockstimme. Diese Stimme! Nach wenigen Tönen wird klar, dass jetzt zwei Vollprofis auf der Bühne stehen, die hier mit Leib und Seele ihr Ding machen, das zwischen Rock, Blues, Folk und Jazz liegt. Der Applaus ist nun nicht mehr nur freundlich, sondern frenetisch."

Münchner Wochen Anzeiger 12.12.2018

OFFICIAL HOMEPAGE
BIRKETT HALL @ FACEBOOK

14. November 2019
(Donnerstag)






AJAY MATHUR (Indien/Schweiz) Urban Rock


Der Grammy-Nominierte Singer-Songwriter Ajay Mathur kommt für eine intime, akustische Show nach Deutschland. Zuhörer und Kritiker beschreiben seinen Stil als "Psychedelic Americana”, "Neo-Americana” oder "Urban Rock". Gerade hat Ajay Mathur den 36. Deutscher Rock & Pop Preis in der Kategorie "Bestes CD-Album des Jahres 2018 (englischsprachig)" gewonnen.

"I've tried to avoid using the B word, but it has the same sort of breath-taking diversity and exploratory nature as the later Beatles album and for once I feel that such a comparison is no mere rhetoric or hyperbole, Little Boat really is a gem of an album. ...Little Boat is an album everyone should hear…today…right now…go and buy it this instant, you'll thank me later. You will….”
Dave Franklin, Dancing About Architecture

"Many artists try to be someone else. Many try to stick to one thing and make a career out of it. Then some just hear music and make music without fear or definition. Ajay is one of the latter. His fearless pursuit of music pays off on Little Boat."
James Joseph, Artist View Blog.

"It is just a great album. Period."
Artist View blog

"The inspiring new record, from rock's most exciting artist”
VENTS Magazine

"It's an amazing album. Five stars for creativity and thoughtful lyrics.”
Sidestage Magazine

"It's a run away train of some of the best rock/pop music on the airwaves and it's gaining momentum.”
Nashville Music Guide

"The title track rides a country-flavored indie tune tinted with psychedelic guitars.”
Blogcritics

OFFICIAL HOMEPAGE
AJAY MATHUR @ FACEBOOK

15. November 2019
(Freitag)








JESUS VOLT (Frankreich) Blues


Sie sagen von sich selbst:
"Wir sind eine Crossover Band, der Blues bildet nur das Fundament unserer Musik. Wir mixen Seventhies-Funk und Hardrock, Punk und Rock'n'Roll. Wir mögen alle möglichen Stile, auch elektronische Musik. Jede Musik hat etwas zu bieten."

Das Quartett sprüht vor Energie und transformiert diese in eine hammerharte Bühnendarbietung. Funkigen Groove und wilde Rhythmen kreieren die Musiker um Lord Tracy, ohne den Jesus Volt nicht das wären, was sie wirklich sind. Der Sänger und Bandleader ist alles, träge und gespannter Dandy, erinnert an Mitch Rider oder an die Verruchtheit von Jim Morrison und das Feuer von Iggy Pop. Mit seiner tiefen und vollen Stimmen trägt er dazu bei, Jesus Volt unverwechselbar zu machen.

2012 hat Mark Opitz die Gruppe entdeckt. Er ist "der" Produzent des australischen Rock, der bei einigen der besten Alben von INXS, AC/DC, Rose Tattoo und Kiss, aber auch von Bob Dylan, Alice Cooper u.a. Pate stand. Er hat sich nach Anhörung der Band sofort entschlossen, ihr Album ,,Vaya Con Dildo” zu produzieren, das im April 2013 erschien.

Jesus Volt standen im WDR Rockpalast mit Joe Bonamassa auf der Bühne, tourten durch die USA als Support von ZZ-Top und teilten sich die Bühnenbretter u.a. schon mit Alvin Lee, Big Bill Morganfield, Johnny Winter, Pretty Things, Doctor Feelgood, und Joe Bonamassa. Auch die nächste CD "Bullseye" wurde von Mark Opitz produziert.

Mit dieser CD im Koffer ist die Band nun 2019 auf Deutschland-Tournee, um die neuen Songs, aber auch die besten ihrer alten Songs zu präsentieren.

OFFICIAL HOMEPAGE
JESUS VOLT @ FACEBOOK

23. November 2019
(Samstag)






LORD BISHOP (USA) Blues


“Zuerst gab es Howlin’ Wolf, dann Jimi Hendrix, jetzt hat die Welt Lord Bishop!” sagte Mother Tongue-Basser Davo einst nach einer gemeinsamen Show über den schwarzen Zwei-Meter-Hünen aus der Bronx in New York City, in dessen Adern purer Rock’n’Roll fließt.

Tiefzustapeln ist nicht Lord Bishops Art. Nach seinem Alter gefragt antwortet er gern „I am young enough to rock, but old enough to know how!” So wie sein äußeres Erscheinungsbild ist auch seine Performance auf der Bühne: groß, nahezu gewaltig, unnachahmlich, entschlossen und schlicht und ergreifend unvergesslich.

Lord Bishop Rocks kombinieren Funk, Rock, Blues, Punk und einen Hauch von Reggae zu einem emotionsgeladenen Mix der tief getränkt in schwarzen Voodoo alle verhext. Die Musik beschreibt der Meister selbst als Hendrixian Motör Funk.

Lord Bishop kann auf eine über 3000 Termine umfassende Konzertkarriere in über 44 Ländern auf 4 Kontinenten zurückblicken, die ihm und seiner Band den Ruf des wohl extravagantesten Rock Trios im 21. Jahrhundert einbrachte. Sein Publikum wusste er dabei stets durch rohe Energie und sein markantes Wesen zu überzeugen. In dieser langen Karriere teilte er die Bühne bereits mit seinen großen musikalischen Vorbildern Living Colour, Johnny & Edgar Winter, Nazareth, Eric Burdon und vielen anderen großartigen Rockern.

English Bio:
Lord Bishop Rocks for sure is the most exciting and musically gifted Rock trio of the 21st century. They are mixing their brand of 70s influenced Hardrock, Funk, Blues, Jazz, Reggae and Punk – meshing it into a sound they call Hendrixian Motör Funk.

There have been many trios before them: Cream, The Jimi Hendrix Experience, Blue Cheer, Nirvana, Motörhead, Muse, Them Crooked Vultures, Green Day – all of these groups stand out because they brought a new life and a new perspective in how to make sonic expression in rock music.

Lord Bishop Rocks has lifted this stylistic template to new stratospheric levels. Imagine Beatlesque melodies, Sabbath’s heaviness and James Brown’s funk all rolled into one. What is for sure is that sooner than later Lord Bishop Rocks will be rock music’s most well known and sought after pure rock trio in the history of the music world.

OFFICIAL HOMEPAGE
LORD BISHOP @ FACEBOOK

07. Dezember 2019
(Samstag)








THE DOUBLE VISION (DE) Blues Rock


Die Zeiten, in denen The Double Vision "nur" als Rory Gallagher Tribute-Band bekannt waren, sind lange vorbei: Das Blues-Rock Trio aus Thüringen begeistert mit unvergesslichen Live-Auftritten und mittlerweile schon sechs produzierten Alben ganz Deutschland!

Mit ihrem "Blues'n'Roll" rocken die talentierten, sympathischen und unverhörbar von Gallagher geprägten Musiker jede Bühne. Shows zusammen mit Todd Wolfe und Hadden Sayers oder als Support für Johnny Winter, Ten Years After, Eammon McCormack, Ryan McGarvey, Randy Hansen, Dana Fuchs und Monokel finden sich in der Vita.

Auf dem 40. Fehmarn Open Air Festival überzeugte das Trio um Sänger und Gitarrist Stephan Graf mit einer unglaublichen Live-Performance.

Die Auftritte von The Double Vision sind eine Glanzleistung an musikalischem Talent und haben einen Groove, der selbst die Zuhörer in den hintersten Reihen mitreißt - schweißtreibend, jede Menge Spaß: der Begriff "Power-Trio" trifft hier voll ins Schwarze.

Dabei kann die Band auch ruhigere Töne anschlagen. Die Akkustische, Dobro und Mandoline stehen neben der Strat zum Bluesen und Sliden bereit. Von Muddy Waters, über Chuck Berry, alten Blues-Stücken bis zu Rory Gallagher und natürlich den eigenen Songs ist live alles vertreten!

Die bisher veröffentlichten Alben, auf denen ausschließlich eigene Kompositionen zu hören sind, spiegeln die Dynamik und die Spielfreude des Trios sehr gut wider. Nachdem das erste Album von Stephan Kerth produziert wurde und dessen Vater Jürgen Kerth ein Auge auf die Aufnahmen warf, traf das dritte Album "Blues'n'Roll" 2012 wieder besonders tief in Herz und Ohr des Hörers.

Zwei Jahre später, nach sehnsüchtigem Warten der Fans, veröffentlicht The Double Vision im Frühjahr 2014 "Top Secret", welches seinen Vorgängern in nichts nachsteht. Im Gegenteil: Der Name bedeutet keinesfalls, dass das neue Werk geheim bleiben soll - die Platte versetzt vielmehr jeden Hörer der 10 eigenkomponierten Titel in eine Begeisterung, die wundern lässt, welche geheime Zutat die Band besitzt, um derartige Prachtstücke zu kreieren. Das im Ground Control Studio in Zusammenarbeit mit dem Kerth-Label in Erfurt produzierte Album bietet einen Schmaus für die Ohren, der aus reinem, intensiven Delta-Blues mit der Dobro, mitreißenden Rock'n'Roll mit Stoner-Elementen und anheizenden Boogie mit einer Prise Funk besteht. Auch die Einflüsse aus Country, Folk und Jazz tragen dazu bei, dass "Top Secret" ein wahrer Geheimtipp für jeden Musikbegeisterten ist.

2016 erscheint mit " ELECTRIC WOOD " das fünfte Studiowerk der Band mit 12 brandneuen, elektrischen Rock – songs + einem Bonustrack – in deutsch.

2018 wird mit MAYDAY das nunmehr sechste Studioalbum veröffentlicht. 12 Songs wurden in Dormagen aufgenommen und spiegeln das immense Potential der Band wieder .... rockig, bluesig ... modern und doch in Erinnerung an die 60s und 70s.

OFFICIAL HOMEPAGE
THE DOUBLE VISION @ FACEBOOK

Verantwortlich für den Inhalt der Internetseite: http://www.rockjungfer.de ist:
Udo Worbs, 99310 Arnstadt, Schönbrunn Nr. 2
Tel.: 0049 3628 60 32 92 / 0049 172 371 40 98  eMail: udo (at) rockjungfer.de

Wichtiger Hinweis zu weiterführenden Links: Wir haben keinen Einfluss auf die Gestaltung fremder Seiten und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von deren Inhalten!!!

Sie haben die Möglichkeit, auf mehreren Wegen mit uns in Kontakt zu treten (per E-Mail, per Telefon oder per Post). Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, verwenden wir jene personenbezogenen Daten, die Sie uns in diesem Rahmen freiwillig zur Verfügung stellen allein zu dem Zweck, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a), Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b), Art. 6 Absatz 1 Buchstabe c) DSGVO sowie Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO.
Ihre Rechte: Sie haben das Recht auf Widerruf Ihrer mir gegenüber erteilten Einwilligung zur Nutzung Ihrer Kontaktdaten, das Recht auf Auskunft über Ihre bei mir gespeicherten persönlichen Daten, das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und das Recht auf Löschung Ihrer bei mir gespeicherten Daten.
Widerrufsrecht: Insofern wir Daten auf Basis einer durch Sie erteilten Einwilligung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, die erteilte Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat nicht zur Folge, dass die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs auf Basis der Einwilligung erfolgte Datenverarbeitung unwirksam wird.